Vertragsrecht / -gestaltung

Als Oberbegriff für private Rechtsbeziehungen grenzt sich das Zivilrecht vom Straf- und Öffentlichen Recht ab. Die allgemeinen Regeln des BGB bestimmen das private Leben der Bevölkerung. Geburt, Geschäftfähigkeit, Verlobung, Heirat, Scheidung, Erbschaft, Nachbarschaft, Miete und Arbeit sind nur wenige Bereiche des täglichen Lebens, die das Zivilrecht beherrscht.

Im Unternehmensrecht bestimmen die allgemeinen zivilrechtlichen Regeln sämtliche Beziehungen sowohl gegenüber Lieferanten und Kunden als auch im Verhältnis zu Mitarbeiter, Vermietern bzw. Verpächtern und Geschäftspartner. Gegenüber Verbrauchern ist die Vertragsgestaltung mehr und mehr von stetig wachsendem Verbraucherschutz geprägt. Verstöße dagegen beeinträchtigen jedoch nicht nur die Kundenbeziehungen, sondern sind auch von Mitbewerbern als Wettbewerbsverstöße zu verfolgen. Abmahnungen, Vertragsstrafeversprechen oder Einstweilige Verfügungen sind die Folge.

Wir unterstützen die von uns beratenen Unternehmen und Privatpersonen in allen Bereichen der Vertragsgestaltung, von der Erstellung der "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" über Eheverträge bis hin zur Erstellung individueller Verträge zwischen Unternehmen und natürlichen Personen. Zivilrechtliche Streitigkeiten vertreten wir aussergerichtlich und vor Gericht.

Adresse & Kontakt